DIE SUCHE

Dieser Klick führt Sie auf direktem Weg zu Ihrer Traum-Immobilie
Immobilien finden

Wohnen im Alter

Wir begleiten Senioren ohne Zeitdruck beim Verkauf ihrer Immobilien
...lesen Sie weiter

Marktwertschätzung

Welchen Wert hat meine Liegenschaft?

Marktwertschätzung für nur CHF 980.-!

Weitere Informationen

Steuerrechner

Berechnen Sie die Steuerbelastung Ihres Einkommens oder des BVG bzw. 3. Säule Vorbezuges
zu den Steuerrechnern

Immo-Infos

Informationen und nützliche Links finden Sie auf der folgenden Seite:
Immo-Infos und Links

 

Heute verkaufen – erst in einem Jahr umziehen

Wäre das nicht toll, heute bereits den Käufer der eigenen Liegenschaft zu kennen, und mit dem Vertrag in der Tasche nach dem neuen Zuhause zu suchen?

Bis zu einem Jahr kann heute die Übernahme einer Liegenschaft hinausgezögert werden. Obwohl der Kaufvertrag bereits von beiden Parteien unterzeichnet- und im Grundbuch eingetragen ist, wird mit dem Übergabetermin und der Zahlung der Immobilie je nach Bedürfnis bis zu einem Jahr zugewartet. Diese Variante bietet sich in erster Linie für Senioren an, die z.B. auf Anfang 2015 eine Alterswohnung in Aussicht haben. Ohne Druck wird nun vorerst verkauft und so hat man genügend Zeit, sich physisch und psychisch vom getrauten Heim zu lösen.

Mit Zeit ins neue Heim
Aber auch für Nichtsenioren kann dies eine sehr interessante Lösung darstellen: Wenn das angestrebte Bauprojekt noch etwas Zeit braucht, oder wenn vor der Suche des neuen Objektes das alte aus finanztechnischen Gründen erst verkauft sein muss, bietet dieses Verfahren ebenfalls die beste Voraussetzung, um immer auf der sicheren Seite zu sein.
Mit dem Vertrag in der Tasche kann nun in alle Ruhe ein neues Objekt gesucht, oder der Umzug geplant werden. 12 Monate sind meistens mehr als genug Zeit, die richtige Immobilie zu finden, das angefangene Bauprojekt fertig zu stellen oder sich psychisch vom alten Zuhause zu lösen.

Eine sichere Lösung
Mit dem unwiderruflichen Zahlungsversprechen der Käuferbank ist man flexibel und kann sich damit auch neu eindecken, selbst wenn die Übergabe der alten Immobilie und deren Zahlung noch nicht stattgefunden hat. Da die Banken jedoch nicht weiter als 12 Monate in die Zukunft ein unwiderrufliches Zahlungsversprechen ausstellen will, ist dies auch das Limit, welches es einzuhalten gilt.

Für beide Parteien, Käufer wie Verkäufer, ist dies eine sichere Lösung. Mit dem notariell beglaubigten Kaufvertrag, dem unwiderruflichen Zahlungsversprechen und dem Eintrag im Grundbuch kann nichts mehr schief gehen.
Die ImmoService Partner GmbH berät Sie gerne unverbindlich und umfassend. Ohne Druck können Sie entscheiden, wie Sie weitergehen möchten.
Rufen Sie uns an!